Sport pro Gesundheit

 

Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining

Der von Übungsleiterin Elfi Schmid angebote Kurs findet immer Donnerstag von 20 – 21 Uhr in der Emstalhalle Oberbrechen statt und ist für Mitglieder, aber auch Nicht-Mitglieder, geeignet.

Übungsleiterin Elfi Schmidt ist seit über 50 Jahren Mitglied der TSG Oberbrechen und erwarb 1980 ihre A-Lizenz als Übungsleiterin. Es folgte die B-Lizenz für Jugendliche und Erwachsene (2001), die P-Lizenz für Prävention im Gesundheitssport (2002) und die Lizenz als Gedächtnistrainer beim Deutschen Gedächtnisverband (2009). Ihrer Tätigkeit als Übungsleiterin geht sie bereits seit mehreren Jahrzehnten nach.

Ihr aktueller Kurs beinhaltet vor allem Übungen, die sämtliche Bereiche des gesamten Körpers stärken und die Haltung und Bewegung im Alltag verbessern. Die Kräftigung der Rumpf- und Bauchmuskulatur, die Schulung von Koordination und Beweglichkeit, allgemeines Kraft- und Ausdauertraining, Achtsamkeit- und Gedächtnistraining sowie Intervalltraining für Herz und Kreislauf sind fester Bestandteil der vielseitigen Übungseinheiten.

Als Zielgruppe dürfen sich vor allem Personen im Alter von 30 – 75 Jahren angesprochen fühlen, bei einer aktuellen Gruppengröße von ca. 20 – 25 Personen.

Bereits jetzt blickt der Kurs auf eine lange Vergangenheit zurück. Nach seiner Gründung im Jahr 2003 wurde er mit einer Urkunde von „Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet.

Doch auch in der Zukunft gibt es immer wieder Programmerweiterungen. Unter anderem soll individuell auf jeden Teilnehmer noch mehr eingegangen werden um im Hinblick auf Erkrankungen besser Vorbeugen zu können.

Neben dem Training stehen in diesem Kurs jedoch noch weitere wichtige Aspekte auf der Tagesordnung. Übungsleiterin Elfi Schmid ist dabei das Beisammensein, bspw. durch ein gemeinsames Essen, sehr wichtig. Auch das Walken mit und ohne Stöcke sowie gemeinschaftliches Gedächtnistraining dürfen nicht zu kurz kommen. Doch neben allen Anstrengungen sollte stets der Spaß im Mittelpunkt stehen.